Hockeyfotos von H. Küpper
  Hockeyturnier März 2018
  Alina + Jan Garweg bei NRW
  Leichtathleten Draisinentour
  Alina + Jan bei der DM in Einbeck
  Integrativer Laufkurs
  Fahrradkurs für Kinder
  Nino Zirkel wechselt nach Lev.
  Fitness Frauen montags
  LG - Jahresbericht
  Behindertensport
  Männer Fitness
  Leichtathleten
  WSG Mi bei Bea
  Leichtathleten Freizeitwoche
  Leichtathl. Geccotour
  Hockey Jahresberichte 2018
  Sport-Spiel-Spass 6-8J
  Eltern + Kind Turnen
  Wirbelsäulen Gymn. bei Ricarda
  Sportabzeichen 2018
  Lauftreff
  Timo Schürmann Triathlon
  LA Radtour Taubertal
  Sport-Spiel-Soass 7-11 J.
  Yoga mit Holger
  Edgar Schneider 50 Jahre Trainer
  Yoga mit Mila
  Pilates mit Mila
  P. - A. - D. Kurs
  Seniorenabteilung
  Abenteuerturnen für Kinder
  Hip Hop
  Powergirls
  Ingos Ultraläufe in 2018
  "fitte Kids" Kinderleichtathletik
  Taekwon-Do, Ki + Erw
  Marathonteam

   



Traditionelles Taekwon-Do
von Ramin Soufiani

Beweglichkeit - Kraft - Koordination - Konzentration

'ganzheitlichen' Ansatz des Trainings beim traditionellen Taekwon-Do gehören verschiedene Aspekte. Offenkundig werden Bewegungsabläufe und Techniken trainiert, die den klassischen Kampfsport ausmachen:

Ø Block-Techniken, die zur Abwehr eines Angriffs dienen;

Ø Schlag-Techniken mit der Hand bzw. dem Arm;

Ø sowie Kick-Techniken mit dem Fuß bzw. dem Bein.

Würde man sich im Training ausschließlich auf diese Techniken konzentrieren, wäre das in etwa so, als würde man ab der ersten Fahrstunde auf einer Rallye-Rennstrecke das Autofahren erlernen. Das Grundgerüst muss da sein und entsprechend geformt werden, damit man eine Chance hat eine Rallye zu fahren - kuppeln, schalten, Gas geben, Gefühl für Abmessung und Geschwindigkeit des Fahrzeugs erlernen, wie verhält sich das Ganze im Zusammenspiel mit anderen Verkehrsteilnehmern?

Beweglichkeit

Wesentlicher Bestandteil des Trainings sind verschiedene Dehnungsübungen, die gerade mit Blick auf Kick-Techniken, die bis auf die eigene Kopfhöhe ausgeführt werden können, erforderlich sind. Sprung- und Drehbewegungen, plötzliche Richtungswechsel sowie das Gleichgewicht zu halten setzen eine gewisse Beweglichkeit voraus.

Bild01 - Dehnungsübung der Beine in der Kinderstunde

Kraft

Was nutzt eine Spagat, wenn am Ende der Bewegung keine Power mehr vorhanden ist, um ein Ziel auch mit entsprechender Wirkung zu treffen? Der im Training wohl anstrengendste Bestandteil konzentriert sich daher auf die Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen im Rumpfbereich, Rücken, Bauch, Beine und Arme. Hier könnte ein Trainingsausschnitt aus dem Taekwon-Do gleichermaßen einem Yoga-, Pilates- oder Aerobic-Kurs entspringen.

Bild02 - Liegestütze mit den Erwachsenen

Koordination

Ohne ein gewisses Körpergefühl ist es schwierig Hand oder Fuß gezielt zu einem Punkt zu bewegen oder abzuschätzen wie lange, wie weit oder hoch eine Bewegung ausgeführt werden muss, um Ihr Ziel zu erreichen. Dieser Trainingsaspekt hängt vermutlich am stärksten von der eigenen Veranlagung ab und ist auch entsprechend schwierig zu erlernen. Kontinuierliches Training ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Bild03+04 - Zielübung mit Pratzen und vorherigem Hindernis

Konzentration

Schlussendlich ist es ein wacher und motivierter Geist, der uns für 60 Minuten durch eine Trainingseinheit führt. Ob in der Kinderstunde oder bei den Erwachsenen - der Alltag hält Einzug ins Training und lenkt ab. Hierdurch steigt das Verletzungsrisiko und der Spaß am Training leidet. Hierin liegt wohl die größte Herausforderung für den Trainer, eine bunt gemischte Truppe eine Stunde lang 'bei der Stange zu halten'.

Bild05 - Atemübung im Erwachsenentraining

Wer also schon immer mal Rallye fahren wollte, sollte sich zum Probetraining anmelden! :-)

Ramin Soufiani, 3. Dan - r.soufiani@web.de / Trainingszeiten: immer Donnerstags - 17:15-18:15 (Kinder von 6-11 Jahren) - 18:30 Uhr-19:30 Uhr (Erwachsene) in der Sporthalle West, Gymnastikraum.


Hier zum Schnuppern noch ein paar Eindrücke vom Sport- und Familienfest 2017


Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.