Hockeyfotos von H. Küpper
  Hockeyturnier März 2018
  Alina + Jan Garweg bei NRW
  Leichtathleten Draisinentour
  Alina + Jan bei der DM in Einbeck
  Integrativer Laufkurs
  Fahrradkurs für Kinder
  Nino Zirkel wechselt nach Lev.
  Fitness Frauen montags
  LG - Jahresbericht
  Behindertensport
  Männer Fitness
  Leichtathleten
  WSG Mi bei Bea
  Leichtathleten Freizeitwoche
  Leichtathl. Geccotour
  Hockey Jahresberichte 2018
  Sport-Spiel-Spass 6-8J
  Eltern + Kind Turnen
  Wirbelsäulen Gymn. bei Ricarda
  Sportabzeichen 2018
  Lauftreff
  Timo Schürmann Triathlon
  LA Radtour Taubertal
  Sport-Spiel-Soass 7-11 J.
  Yoga mit Holger
  Edgar Schneider 50 Jahre Trainer
  Yoga mit Mila
  Pilates mit Mila
  P. - A. - D. Kurs
  Seniorenabteilung
  Abenteuerturnen für Kinder
  Hip Hop
  Powergirls
  Ingos Ultraläufe in 2018
  "fitte Kids" Kinderleichtathletik
  Taekwon-Do, Ki + Erw
  Marathonteam

   



Der integrative Laufkurs
von Stephan Schürmann

Der diesjährige Laufkurs war, nach dem letztjährigen Erfolg, wieder integrativ ausgeschrieben. Die Anmeldezahlen geben dem Konzept recht. Sieben junge Läufer mit und ohne Handicap fanden am 17. April den Weg zur Sporthalle der Grundschule Reinshagen dem wöchentlichen Treffpunkt für den Kurs. Im Laufe des Kurses stieg die Teilnehmerzahl auf zehn Läufer an, was für mich als Übungsleiter eine Herausforderung war.
Jeder Teilnehmer ob mit oder ohne Handicap sollte auf seine Kosten kommen und Spaß haben. Niemand sollte unterfordert und auch nicht überfordert werden. Das hieß für mich individuell arbeiten, die Übungen interessant und variantenreich gestalten und die Stärkeren mit Sonderaufgaben zu beschäftigen um ihrem Leistungsstand gerecht zu werden und sie zu verbessern.
Die Teilnehmer des Laufkurses während der Übungsabende

Das gelang insgesamt sehr gut. Alle Teilnehmer hatten gemeinsam Spaß an den Übungsabenden. Berührungsängste oder gar Ausgrenzung war nie ein Thema. Somit ist der Laufkurs ein Paradebeispiel für Integration beziehungsweise Inklusion.
Auf der Tartanbahn und dem Rasenplatz des Stadion Reinshagens wurden an den sechzehn Übungsabenden Koordinations- und Ausdauerübungen absolviert und vor allem viel gelacht. Auch kürzere Läufe in den Schimmelbusch standen auf dem Programm. Der Renner war der „menschliche Hürdenlauf“ der von den Teilnehmern immer wieder gefordert wurde. Bei diesem Hürdenlauf dienten die Teilnehmer selbst als Hürde in dem sie sich auf den Boden legten und immer der Letzte aufstand, sprintete und über die menschlichen Hindernisse sprang. Das Ganze dann fortlaufend über die 400m Runde.
Alle Teilnhmer waren am Ende des Kurses traurig über dessen Ende. Die Freiluftsaison von April bis Ende September war schnell vergangen. Für das nächste Jahr ist bereits ein neuer integrativer Laufkurs in Planung, für den ich auf ähnlich gute Teilnehmerzahlen hoffe.


Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.