Hockeyfotos von H. Küpper
  Hockeyturnier März 2018
  Alina + Jan Garweg bei NRW
  Leichtathleten Draisinentour
  Alina + Jan bei der DM in Einbeck
  Integrativer Laufkurs
  Fahrradkurs für Kinder
  Nino Zirkel wechselt nach Lev.
  Fitness Frauen montags
  LG - Jahresbericht
  Behindertensport
  Männer Fitness
  Leichtathleten
  WSG Mi bei Bea
  Leichtathleten Freizeitwoche
  Leichtathl. Geccotour
  Hockey Jahresberichte 2018
  Sport-Spiel-Spass 6-8J
  Eltern + Kind Turnen
  Wirbelsäulen Gymn. bei Ricarda
  Sportabzeichen 2018
  Lauftreff
  Timo Schürmann Triathlon
  LA Radtour Taubertal
  Sport-Spiel-Soass 7-11 J.
  Yoga mit Holger
  Edgar Schneider 50 Jahre Trainer
  Yoga mit Mila
  Pilates mit Mila
  P. - A. - D. Kurs
  Seniorenabteilung
  Abenteuerturnen für Kinder
  Hip Hop
  Powergirls
  Ingos Ultraläufe in 2018
  "fitte Kids" Kinderleichtathletik
  Taekwon-Do, Ki + Erw
  Marathonteam

   



Alina Garweg wird NRW Meisterin im Leichtathletischen Fünfkampf,
Jan Garweg belegt Platz 2

Am vergangenen Samstag fanden die NRW Mehrkampfmeisterschaften des Rheinisch-Westfälischen-Turnerbundes in Bergisch Gladbach statt. Mit dabei Jan (M16) und Alina Garweg (W18) vom Reinshagener Turnerbund. Beide stellten sich dem leichtathletischen Fünfkampf und dem Schleuderball Einzel wie dem Steinstoßen.

Obwohl sie beide schon die Norm für die Deutschen Meisterschaften beim Turnfest in Weinheim erreicht hatten, wollten sie sich nochmal auf Landesebene der Konkurrenz stellen.

Alina blieb dabei in der W18/19 die einzige Starterin, steigerte ihr Leistung aber nochmal gegenüber Weinheim deutlich und freute sich daher gleich 3x über Gold. Im Fünfkampf kam sie auf 50,313 Punkte, den Schleuderball warf sie auf 41,98m und den 5kg Stein stieß sie auf 8,38m.

Jan hatte 6 Konkurrenten in der M16/17 im Fünfkampf an seiner Seite. Nach einer deutlichen Steigerung gegenüber Weinheim konnte er mit 52,659 Punkten überzeugen und gewann die Silbermedaille. Im Schleuderball Einzel und Steinstoßen war er ohne Konkurrenz, freute sich aber über zwei neue persönliche Bestleistungen mit 45,43m im Schleuderball und 7,40m mit dem 10kg Stein und nahm daher die beiden Goldmedaillen glücklich entgegen.

Nun darf Alina in allen drei Wettbewerben und Jan im Fünfkampf und Steinstoßen im September bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften des Deutschen Turnerbundes in Einbeck an den Start gehen. Für den Schleuderball Einzel fehlen Jan leider 1,57m zur B-Norm.


Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.