Nachrichten
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Wochenplan
Verein, Organisation
Internetzeitung 2020
Internetzeitung 2019
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
   Winterlaufserie Hilden
   Frühjahrswanderung der Leichtathleten
   Bergischer 24-Stunden-Lauf
   Marathonteam - Lahnwanderung
   Lauftreff
   Wirbelsäulengymnastik I und II
   Fußball RTB 1973
   Kurse Fahrrad und Laufen
   Behindertensport
   Eltern+Kind
   Sport-Spiel-Spaß 5-6 J.
   Hip Hop
   Power Girls
   Hockey
   Sportabzeichen 2015
   Step + More
   Leichtathletik Kinder
   Abenteuersprt Kinder
   Seniorensport
   Frauen-Fitnness Montag
   Fitness Maenner
   Laufen Ingo + Mila Siebert
   Marathonteam
   Leichtathleten
   LA Fahrradtour an der Lahn
   Frauengymnastik Freitag
   LG Remscheid
   Pilates
   Volleyball
Internetzeitung 2014
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



RTB Marathonteam Jahresbericht 2015
von Udo Stollwerk

Laufen: Lockeres Laufen und Leistungsklasse
Treffpunkt: Sporthalle West Reinshagen Freitags 17-18.30 Uhr


2015 waren 30 Läufer/innen an 24 Orten in 5 Ländern an 72 Starts beteiligt, sie liefen eine Strecke von 1659,32 km in einer Zeit von 199:24:45 Std.

Die Wettkampfdaten von jedem einzelnen MT Mitglied befinden sich im Anschluss an diesem Bericht.

Das Jahr 2015 begann bei uns paradoxerweise mit der Austragung des Silvesterlaufes. Zusam-
men mit dem Lüttringhauser TV ist das RTB Marathonteam seit 12 Jahren Ausrichter dieser Veran-
staltung. Weil am 31.12.2014 die Bodenverhältnisse eine reibungslose Laufveranstaltung nicht zuließen, haben wir, um den Wettbewerb nicht ganz zu streichen, ihn als Winterlauf auf den 15.02.2015 verlegt. Wir mussten ein Wochenende finden, dass möglichst frei von Konkurrenzveranstaltungen war. Dies hatten wir damit gefunden, doch leider kamen wir damit auf den Karnevalssonntag. Die äußerlichen Bedingen waren ideal, daher waren wir, trotz Karneval mit über 100 Teilnehmern sehr zufrieden. Das sollte sich dann 10 Monate später sehr zum Vorteil ändern.
Einen Tag später folgte unser traditioneller Rosenmontagslauf, bei dem sich ohne Wettkampfstress 14 Läufer/innen und 2 Hunde an der Wuppervorsperre einfanden, um in Plauderlaune in zwei Gruppen die 11 km bzw. 19 km Runde zu laufen. Im Anschluss gab es, wie immer, ausreichend heißen Tee und Punschballen.
Ende März waren wir mit mehreren Läufern in Reinshagen beim Saisoneröffnungslauf. Ausrichter war in diesem Jahr Tura Süd. Im April liefen einige von uns beim Lenneper Osterlauf und im Mai waren wir beim Wermelskirchener Stadtlauf mit einer Staffel vertreten.
Vom 22.-24. Mai gingen wir auf Wanderschaft. Mit 21 Personen wanderten wir rund um Limburg an der Lahn. Darüber gibt es einen ausführlichen Bericht von Gerd Dürr auf unserer Homepage.
Vom 20.-21. Juni wurde der 18. Bergische 24h Lauf in Lüttringhausen durchgeführt. 68 Läufer verteilten sich auf die 24 Stunden. Das RTB Team erreichte einen hervorragenden 3. Platz mit 402 gelaufenen Runden, die entsprachen eine Strecke von 298,7 km. Auch hierüber ist von mir ein detaillierter Bericht auf unserer Homepage zu lesen.
Am 23. August liefen wir den traditionellen Marathonvorbereitungslauf an den Rhein. In diesem Jahr starteten wir zum zweiten Mal in Wermelskirchen und liefen über die Balkantrasse bis nach Opladen, und von dort dem Wupperlauf folgend bis an den Rhein. Es gab zwei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo, die wahlweise 19 km, 25 km oder 29 km laufen konnten. 17 Läufer erreichten die Wuppermündung.
Eine Woche später bestritt Ingo Siebert die Alpenüberquerung. Der Trans Alpin erstreckt sich über 268 km. Es sind dabei Tagesetappen von unterschiedlichen Streckenlängen sowie Schwierigkeitsgraden vorgesehen, die man in einem engen vorgesehenen Zeitraum einhalten muss. Dank der guten Vorbereitung im Laufe des Jahres u.a. mit einem 100 km Lauf und zwei 80 km Läufen hat das Ingo gut überstanden.
Auf wesentlich kürzeren Strecken - 11,3 km Sengbachlauf und 11,26 km die 7 Meilen von Zons – war das MT mit vielen Läufern vertreten.
Ende September lud Peter Gerber das MT mit Partnern zu einer großen Geburtstagsfeier in das Autobahnhotel an der Talsperre ein. Neben leckerem Essen konnte man sich auch mal über andere Dinge unterhalten, die nicht das Laufen betreffen.. Zu später Stunde wurde dann noch ausgiebig das Tanzbein geschwungen. Das war wirklich eine gelungene Geburtstagsfeier.
Der Hauptlauf des Jahres für jeden Remscheider ist natürlich Ende Oktober der Röntgenlauf. Es wurde 11 Mal der Halbmarathon gelaufen, dabei stellte das MT zwei Staffeln. Eine besondere hervorragende Leistung vollbrachte Ingo Siebert. Er wurde über 100km in der Zeit von 11:04 Std. schnellster Remscheider und damit Stadtmeister. Somit stellte das RTB Marathonteam nach Birgitt Bioly 2001 im Marathon, Mila Siebert 2012 im Marathon, Ingo Siebert 2015 über 100 km zum dritten Mal einen Stadtmeister.

Im Jahr 2015 gab es wohl einen krönenden Abschluss zu Silvester. Da es für das MT in Gemeinschaftsarbeit mit dem LTV der einzige Lauf im Jahr ist, den wir organisieren, haben viele Helfer dazu beigetragen, dass es zu einer gelungenen und erfolgreichen Veranstaltung wurde. Mit über 200 Teilnehmern waren beide Vereine voll zufrieden.
Ein ereignisreiches Jahr, auf das wir gerne zurückblicken, ging zu Ende.

Gesamtübersicht der MT Mitglieder 2015

Name

Km

Zeit / Std.

Allstadt, Kerstin

35,10

04:17:22

Bergemann, Udo

95,90

08:59:08

Bertram, Ina

32,56

03:55:34

Bornemann, Kerstin

11,26

01:19:10

Dürr, Gerd

37,00

03:03:17

Flach, Anne

42,20

03:33:27

Gerber, Peter

155,50

14:27:30

Haak, Bernd

56,20

06:19:25

Henke, Birgit

54,20

05:02:20

Hessenbruch, Herbert

22,56

02:28:25

Hessenbruch, Ingeburg

22,56

02:28:25

Kamp, Susanne

46,36

05:44:42

Keusen, Eva

12,00

01:17:02

Kleeb, Michael

40,00

03:48:06

Lipus, Daniel

14,00

00:52:07

Lipus, Klaus

33,10

02:52:14

Marcus, Ricarda

22,56

02:48:41

Marx, Holger

21,10

01:52:36

Neuhann, Stephan

10,00

00:58:26

Niedrig, Uta

77,05

07:08:21

Palicki, Friedhelm

21,10

01:54:26

Romlau, Jürgen

33,10

03:10:35

Schacht, Axel

10,00

00:53:52

Siebert, Ingo

642,00

98:14:58

Siebert, Mila

25,00

02:30:00

Siebert, Sarah

21,10

02:18:33

Sieh, Petra

11,30

01:23:12

Stollwerk, Heike

12,50

01:19:37

Stollwerk, Udo

30,75

03:08:14

Volkmer, Hans-Peter

11,26

01:15:00

gesamt

1659,32 Km

199:24:45 Std.


Marathonteam Einzelleistungen 2015.pdf



Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.