Nachrichten
Kontakt
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Verein, Organisation
Internetzeitung 2019
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
   Hockey Fotos Kueppers
   Tageswanderung der Leichtathleten
   Weserradweg Leichtathleten
   Wanderung Marathonteam
   Leichtathleten Rad-/Bootstour
   Timo Schürmann startet für den RTB
   Power Girls im RTB
   Hip Hop im RTB
   Yoga mit Holger
   Lauftreff
   Wirbelsäulengymnastik I und II
   Fitnesstraining Männer
   Power Ausdauer Dynamik
   Neues vom Behindertensport
   Fahrradkurs
   2 NRW - Hallentitel für RTB Athleten
   Behindertensport im RTB
   Fitnessgymnastik Frauen I
   "fitte kids" Leichtathletik
   Leichtathletikabteilung
   Sportabzeichen 2017
   Eltern + Kind Turnen
   Sport-Spiel-Spass, Kinder 4-6 J.
   LG Remscheid Bericht 2017
   Hockeyberichte
   Pilates
   Yoga Fitness
   taekwon-do
   Seniorenturnen
   Kinder Abenteuersport
   DTB Offensive Kinderturnen
   Sport-Spiel-Spass 7-14J
   RTB-Marathonteam
   Wirbelsäulengymnastik mit Bea
   Intervall-Aerobic
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
Internetzeitung 2014
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



2 Hallentitel für die Leichtathleten des RTB
von Ina Garweg

Am Samstag veranstalteten der Rheinische und der Westfälische Turnerbund die 94. NRW-Hallen-Leichtathletikmeisterschaften im Mehrkampf in der Dortmunder Helmut-Körning-Halle.

Für Jörn Abrahams war es nach sehr langer Zeit der erste Wettkampf. Mit zwei persönlichen Bestleistungen über 100m (11,88s) und im Hochsprung (1,78m) legte er den Grundstein für seinen klaren Sieg im Vierkampf der Männer.
Lisa Alina Garweg erzielte ebenfalls über 100m mit 13,48s und im Kugelstoßen mit 11,76m zwei persönliche Bestleistungen. Im Weitsprung gelangen ihr 4,84m. Damit gewann sie klar die Konkurrenz der weiblichen U18 im Dreikampf.
Ihr Bruder Jan ging im Dreikampf der M15 an den Start. Auch er verbuchte mit 13,14s über 100m und 4,81m im Weitsprung zwei persönliche Bestleistungen. Die Kugel stieß er auf gute 9,81m. Das reichte am Ende für den Vizemeistertitel.
Und auch Nino Zirkel verbuchte zwei neue persönliche Bestleistungen. Die Kugel stieß er auf sehr gute 9,67m und die Uhr blieb nach dem 75m-Sprint bei sehr guten 10,69s stehen. Mit 4,31m im Weitsprung bestätigte er einen klasse Wettkampf und schloss seinen Dreikampf auf Platz 4 ab.
Unterstützt wurden die 4 Athleten des RTB von Clemens Deutz und Cedric Heier der Lenneper Turngemeinde. Beide starteten im Dreikampf der M14. Auch diese beiden Athleten zeigten eine gute Sprintform. Clemens lief die 100m in 13,82s ins Ziel und legte damit den Grundstein für den Vizemeistertitel. Cedric erreichte eine Zeit von 13,93s und freute sich nach dem Dreikampf über Platz 4.

Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.