Nachrichten
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Wochenplan
Verein, Organisation
Internetzeitung 2020
Internetzeitung 2019
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
Internetzeitung 2014
   Jubilare 2014
   Frühjahrswanderung der Leichtathl.
   Radeln mit Leichtathleten
   Marathonteam, Peter Gerber schreibt
   Leichtathleten auf dem Ritten
   Röntgenlauf, auch mit Behinderten
   Die Garwegs
   Tag des Sportabzeichens
   Fahrradkurs 1
   Fahrradkurs 2
   Sommerkurse Kinder + Jugend
   Power-Ausdauer-Dynamik
   Behindertensport im RTB und RS
   Fitness für Männer
   Die Powergirls
   Lauftreff
   WiGy mit Ricarda
   Svenja läuft
   Stepp-Aerobic, gereimtes
   Sportabzeichen 2014
   Pilates
   Fußball
   Eltern-Kind-Turnen
   Sport-Spiel-Spaß 4-6 J.
   Die Hockeyabteilung
   Fitte Kids Leichtathletik
   RTB Marathonteam
   Abenteuersport Kinder
   Seniorensport
   Ingo Siebert / EXTREM
   Nachruf Günther Schmidt
   Wirbelsäulengymnastik I
   Intervall Aerobic
   Leichtathletik
   LG Remscheid
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



RTB Marathonteam Jahresbericht 2014
von Udo Stollwerk

www.rtb-marathonteam

Laufen: Leistungsklasse Freitags 17-18.30 Uhr
Treffpunkt: Sporthalle West Reinshagen

2014 waren 27 Läufer/innen an 27 Orten in 7 Ländern an 119 Starts beteiligt, sie liefen eine Strecke von 2645,20 km in einer Zeit von 291:49:31 Std.

Die Wettkampfdaten von jedem Mitglied Maratonteams befinden sich im Anschluss an diesem Bericht.

Am 12. Jan. begann unser erster Wettkampf im neuen Jahr. Als letzter Lauf der Winterlaufserie von Leverkusen absolvierten Uwe Kloß, Heike und Udo Stollwerk den Halbmarathon. Schon 1 Woche später lief Peter Gerber seinen ersten Marathon im Jahr 2014, es sollten bis zum Röntgenlauf noch 7 weitere folgen. Im Februar und März nahmen einige von uns an den WLS von Hilden und Duisburg teil. Am 3. März starteten wir unseren traditionellen Rosenmontagslauf. bei trockenem und schneefreiem Wetter trafen sich 13 Läufer/innen und begaben sich auf die 19 km lange Strecke an der Wuppervorsperre. Nach dem Lauf gab es, wie in jedem Jahr, reichlich Punschballen und heißen Tee.
Am 23. März wurde die Laufsaison eröffnet. Wir waren mit einigen Läufern zu Gast beim RSV, der 2014 der Ausrichter war.
Am 3. Mai war der RTB mit 5 Mannschaften beim DKV Lauf in Köln am Start. Wie immer gab es bei uns im Anschluss ein überaus reichhaltiges Büffet.
Am 18. Mai und am 24. Mai präsentierte sich der RTB bei den Cityläufen in Remscheid, sowie in Wermels-kirchen. Wir waren jeweils mit einer Staffel und Einzelläufern am Start.


Vom 8. - 10. August ging das Marathonteam auf Wanderschaft. Wir trafen uns in Trier – der ältesten Stadt Deutschlands. Gleich am Freitagabend gab es eine Stadtführung mit Weinverkostung. Am Samstag fuhren wir mit dem Zug nach Kordel und wanderten von dort über den Eifelsteig ca. 20 km zurück nach Trier. Sonntags ging es zuerst mit dem Auto in südlicher Richtung, um dann von Konz nach Saarburg an der Saar entlang zu wandern. Der Sonntag war leider sehr verregnet, dass allerdings der Stimmung keinen Schaden zufügte. Hierzu ist von Gerd Dürr ein ausführlicher Bericht auf unserer Webseite nachzulesen.

Am 24. August begaben sich 9 Läufer/innen bei schönem Wetter auf unseren längeren Trainingslauf nach Leverkusen an den Rhein. Im Mai wurde die Balkantrasse eröffnet. Das nahmen wir zum Anlass, von Wermelskirchen bis nach Opladen verkehrsfrei und ohne Berge die Trasse zu laufen. Nach 19 km haben wir die Trasse verlassen und man konnte sich entscheiden, den Lauf zu beenden, um dann mit unserem Verpflegungswagen zum Ziel zu kommen, oder noch 6 km bis zum Rhein zu laufen, oder noch eine Zusatzschleife von 4 km an der Wupper zu absolvieren. Hierzu liegt auch ein längerer Bericht von Uwe Kloß auf unserer Homepage zum nachlesen bereit.
Am 19. September, nach einem Trainingslauf, hat unser Mitglied Ferry Scheida zum Grillabend in der Halle West eingeladen. Ferry wurde im Sommer 70 Jahre alt.
Drei Tage später zauberte Gerd Dürr nach unserem Trainingslauf aus seinem Kofferraum ein üppiges Büffet hervor. Gerd feierte während seiner Urlaubsreise in den USA seinen 60. Geburtstag.
Auch am diesjährigen Röntgenlauf war das Marathonteam stark vertreten. 19 Läufer/-innen waren am Start, davon liefen 17 den Halbmarathon und 2 den Marathon. Die letzten Läufe im Jahr 2014 absolvierten am 28.Dez. in Wuppertal beim Eulenkopflauf Ingo und Mila Siebert. Unter schwierigsten Bedingungen lief Ingo die 45 km Strecke und Mila den Halbmarathon. Ein separater Bericht von Ingo Siebert findet sich auf auf unserer Webseite und in unserer Vereinszeitung.



Mit 6x Platz 1 und 4 persönlichen Bestzeiten war 2014 für das Marathonteam ein äußerst erfolgreiches Jahr.

Läufe der Marathonteam Mitglieder im Jahr 2014 :

Name KM Zeit
Bergemann, Udo 114,20 11:52:05
Dürr, Gerd 198,10 19:10:24
Flach, Anne 21,10 01:55:43
Gambuzza, Guiseppe 19,40 01:44:13
Gerber, Peter 403,10 38:55:03
Haak, Bernd 141,50 11:24:18
Henke, Birgit 21,10 01:56:20
Herrmann, Doris 2,00 00:11:55
Keusen, Eva 21,10 02:31:30
Kleeb, Michael 10,00 00:58:53
Kloß, Uwe 178,50 17:18:01
Lipus, Klaus 32,00 02:33:25
Marx, Holger 21,10 01:52:32
Neuhann, Stephan 36,50 03:59:54
Niedrig, Uta 89,60 07:48:26
Pelzer, Renate 88,70 09:37:20
Romlau, Jürgen 48,50 04:09:18
Scheida, Dorothea 22,80 02:53:21
Scheida, Ferry 21,10 02:49:59
Siebert, Ingo 532,70 83:53:14
Siebert, Mila 103,30 09:46:31
Siebert, Nick 2,00 00:07:59
Stollwerk, Heike 169,60 16:49:30
Volkmer, Hans-Peter 15,40 01:43:59
Wotmann, Frank 36,50 04:26:24
Zeisel, Rolf 15,40 01:43:59
gesamt 2.645,20 291:49:31

Die komplette Liste der Starts und Wettkampfzeiten aller Läufer des Marathonteams findet ihr hier:

Wettkampfzeiten-PDF

Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.