Nachrichten
Beitrag / Anmeldung
Sportangebot/Abteilungen
Wochenplan
Verein, Organisation
Internetzeitung 2020
Internetzeitung 2019
Internetzeitung 2018
Internetzeitung 2017
Internetzeitung 2016
Internetzeitung 2015
Internetzeitung 2014
   Jubilare 2014
   Frühjahrswanderung der Leichtathl.
   Radeln mit Leichtathleten
   Marathonteam, Peter Gerber schreibt
   Leichtathleten auf dem Ritten
   Röntgenlauf, auch mit Behinderten
   Die Garwegs
   Tag des Sportabzeichens
   Fahrradkurs 1
   Fahrradkurs 2
   Sommerkurse Kinder + Jugend
   Power-Ausdauer-Dynamik
   Behindertensport im RTB und RS
   Fitness für Männer
   Die Powergirls
   Lauftreff
   WiGy mit Ricarda
   Svenja läuft
   Stepp-Aerobic, gereimtes
   Sportabzeichen 2014
   Pilates
   Fußball
   Eltern-Kind-Turnen
   Sport-Spiel-Spaß 4-6 J.
   Die Hockeyabteilung
   Fitte Kids Leichtathletik
   RTB Marathonteam
   Abenteuersport Kinder
   Seniorensport
   Ingo Siebert / EXTREM
   Nachruf Günther Schmidt
   Wirbelsäulengymnastik I
   Intervall Aerobic
   Leichtathletik
   LG Remscheid
Internetzeitung 2013
Internetzeitung 2012
Internetzeitung 2011
Internetzeitung 2010
Internetzeitung 2009
Internetzeitung 2008
Internetzeitung 2007
Internet-Zeitung 2006
Internet-Zeitung 2005
Internet-Zeitung 2004
Vereinszeitungen
Sportstätten
Impressum + Datenschutz

   



Lauftreff
von Ricarda Marcus

Spuren auf dem Asphalt …

man sieht sie nicht und doch nimmt man sie wahr. Viele Läuferinnen und Läufer trafen sich montags und mittwochs um 18.30 Uhr zum gewohnten Lauftreff an der Halle West. So konnten wir auch in diesem Jahr einige neue Mitglieder begrüßen, worüber ich mich persönlich sehr freue. Wie immer wurde in verschiedenen Laufgruppen, je nach Tempo, gestartet. Durch Wald und Feld, hier gibt es in Reinshagen und Umgebung mannigfaltige Gelegenheit, sich auszutoben. Das ganze Jahr hatten wir Glück mit dem Wetter. Es regnete das ein und das andere mal, auch Sturm und Gewitter begleiteten uns, aber Gott sei Dank blieben uns bis jetzt Eis und Schnee erspart.

Ein besonderes Highlight war unser Besuch in der Zeche Zollverein am Samstag, den 07. Juni 2014.
Wir trafen uns an der Halle West und fuhren mit eigenen PKW`s in Richtung Essen. Das erste Problem tat sich schon auf der Hinfahrt auf, denn die Kohlfurt war aufgrund eines Unfalls gesperrt.
Wir mussten einen Umweg über Solingen in Kauf nehmen, und das zweite Problem: schafften wir die Anreise noch pünktlich? Doch wir hatten Glück, denn der Steiger hatte noch eine Gruppe vor uns und verspätete sich. Mir fiel ein „Felsbrocken“ vom Herzen.
Ich hatte eine Steigerführung mit Püttgeschichten als Thema gewählt. Wir begleiteten „unseren“ Steiger Rolf Müller, ein ehemaliger Kumpel auf seiner Spätschicht in die Zeche. Er gab uns Erklärungen zu Produktabläufen auf Zollverein Schacht XII und wir erhielten ganz persönliche Einblicke in das Arbeitsleben auf so einer Zeche.


Zu den interessanten Fakten kamen auch Geschichten von der Arbeit über wie unter Tage. Dazu gehörten sehr viele Anschauungsmaterialien in Form von Plakaten, Filmmaterialien und die Arbeitsabläufe in den verschiedenen Hallen. Nach gut 2 ½ stündiger Führung erfolgte mit Herrn Müller eine kleine Wanderung über das Zechengelände in Richtung Kokerei. Dort fand im Anschluss an die Führung, in gemütlicher Runde, ein Austausch mit zahlreichen „Dönekes“ statt. Auch das gemeinsame Essen fand sehr guten Anklang, gab es hier im Vorfeld in puncto Lokalität und Preis sehr große Probleme.
Ich kann nur jedem empfehlen sich einmal auf den Weg zur Zeche Zollverein zu machen, weil es noch so viel von dort zu entdecken und zu erzählen gibt.


Doch nun zurück zum Laufen. Am 09. August 2014 fand der sogenannte " women`s run" in Köln statt. Dort startete auf 5 km Eva Keusen und belegte in AK W 40: den 55. Platz und den Gesamtplatz 372 in einer Zeit von 30:17. Am 26. Oktober ging sie im Röntgenlauf an den Start. In der Halbmarathon-Distanz belegte sie in der AK W 40 den 51 . Platz und den Gesamtplatz 268 in einer Zeit von 2:31:30. Hierzu nochmals herzlichste Glückwünsche.
Alle anderen Läuferinnen und Läufer, die hier nicht aufgeführt sind, werden im Bericht vom Marathonteam bedacht.

Zum Jahresausklang findet wie immer ein kleiner Weihnachtstreff bei Punsch, selbst gebackenen leckeren Sachen, Musik und einer Weihnachtsgeschichte statt.

Ich möchte mich bei allen Gruppenhelfern, Läuferinnen und Läufern für ihren Einsatz im Jahr 2014 bedanken.
Eure Ricarda Marcus

Druckversion          © 2004-2019 by Reinshagener Turnerbund 1910 e.V.